Projekt 34 Garten und Gastfreundschaft

Aus ZukunftKlybeck
Wechseln zu: Navigation, Suche

DSCF4517.jpg

In fünf Worten

Gartenbau, Gemüse, Pflege der Kultur der Gastfreundschaft

Die Idee

Im Permakultur-Garten findet über das gemeinsame Tun und Lernen ein begleiteter Prozess statt.

Verschiedene Kurse (Garten, Bienen, aber auch Kurse für Beziehungsfähigkeit, Rollenspiele, Theater, ...) sollen helfen, das Ziel einer lebendigen Gemeinschaft von GärtnerInnen und deren BesucherInnen auf dem neuen Areal zu erreichen.

Gebäude

Kursräume, Schuppen, Verarbeitung der Lebensmittel, Lager, Küche, Treff, Bühne, weitere Räume für spätere Ideen.

Grünfläche

Je nach Möglichkeit bis 1 ha.

Care for the earth - Care for the people

Eine empathisch geprägte, soziokratische Struktur mit Care for the people und Care for the earth als Grundgedanken soll eine Beteiligung der Basis ermögichen. Entscheidungen trägt dagegen ein innerer Kreis einer zu formierenden Gruppe. Es braucht hier eine neue Orientierung, um in das Erlebnis eines gemeinschaftlichen Miteinanders zu kommen. Miteinbeziehung von Menschen mit Migrationshintergrund wäre wünschenswert. Die Definition dieser Ordnung geschieht in einer Gründungsphase, die zum Beispiel mit Dragon Dreaming erarbeitet wird.

Zielgruppe

Menschen, aus dem Quartier, aus Basel, die gerne eigenes Gemüse ernten, die sich sozial engagieren möchten, die an Veranstaltungen kommen.